Performance Probleme?

Du hast Probleme mit der Performance? Hier findest du hilfreiche Tipps. Die dir helfen das Spielerlebnis deutlich zu verbessern.

Optifine installieren

  • Lade die neueste OptiFine-Ausgabe für deine Version von Minecraft herunter. Gehe auf optifine.net/downloads, um die Liste der verfügbaren Dateien zu sehen. OptiFine besteht aus einer einzelnen JAR-Datei.
    Wenn du Minecraft auf die neuste Version aktualisierst, kannst du einfach die OptiFine-Datei ganz oben auf der Liste herunterladen.
  • Doppelklicke die heruntergeladene JAR-Datei an. Das öffnet das OptiFine-Installationsprogramm.
    Falls du die JAR-Datei nicht öffnen kannst, hast du Java vielleicht nicht installiert. Du kannst Java kostenlos auf java.com/download herunterladen.
    Falls du ein anderes zu JAR-Dateien zugehöriges Programm hast, wie etwa WinRAR, dann rechtsklicke die Datei an und wähle „Öffnen mit“ aus. Wähle „Java Platform SE binary“ aus der Liste der verfügbaren Programme aus. Damit diese Option erscheint, musst du Java installiert haben.
  • Klicke den „Installieren“-Button an. Das installiert die OptiFine-Dateien automatisch am korrekten Ort.
  • Wähle OptiFine aus dem Profilmenü aus und klicke „Spielen“ an. Das startet Minecraft mit dem OptiFine-Mod.

Laggt Minecraft trotz Optifine immer noch?

Render Distance:

  • Der nützlichste Tipp bei Problemen mit der Performance ist die Sichtweite(Render Distance) niedriger zu stellen.

 

Grafiktreiber:

  • Ist ein Grafiktreiber(Nvidia Experience, AMD ReLive Graphics) installiert?
  • Ist der Grafiktreiber auf dem neusten Stand?

 

Wenn all das nichts genützt hat, bleibt leider nichts anderes übrig als die Grafik Einstellungen zu senken.